Am 4. November 2016 eröffnete der Schauspieler Til Schweiger,  in der Hamburger Innstadt, sein erstes eigenes Restaurant, das „Barefood Deli“. Es ist kein Zufall, dass die Namensgebung in Anlehnung an seine Produktionsfirma „Barefoot Films“ erfolgte. Den der Stil des „Barefood Deli“ spiegelt ganz klar die wunderbare und unbeschwerte Atmosphäre seiner Filme wieder. Filme wie „Keinohrhase“, „Zweiohrküken“ oder „Honig im Kopf“. Wer in den Genuss guten Essens, toller Produkte und der bezaubernden Atmosphäre der Til Schweiger Filme kommen möchte, sollte sich schleunigst auf den Weg machen! Share This:READ MORE

Weit weg von Masse & Standard, entstanden im Schatten großer Braukonzerne kleine Breweries die immer mehr an Aufmerksamkeit und Zuspruch gewinnen. Im Fokus dieser Bewegung steht die traditionelle Braukunst und das Interesse an ihrer Weiterentwicklung. Die Rede ist von der Craft-Beer-Bewegung. Mittlerweile sollte das in handwerklicher Arbeit hergestellte Craftbeer jedem ein Begriff sein. Selbst die großen Hersteller bekannter Biermarken, haben den „Begriff“ für sich entdeckt. Share This:READ MORE